Herzlich Willkommen im GiessenerLand
 

Landkreis Gießen

Riversplatz 1-9
35394 Gießen

Mail: tourismus@lkgi.de
WWW: www.landkreisgiessen.de



© Landkreis Gießen
© Bieber-IT


Deutscher Limes-Radweg

Initiator des Radfernwegs Deutscher Limes-Radweg ist der 1996 gegründete Verein Deutsche Limes-Straße. Der Limes-Radweg orientiert sich am obergermanisch-raetischen Limes und führt mit rund 820 Kilometer von Rheinbrohl/Bad Hönningen am Rhein durch die vier Bundesländer: Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg und Bayern.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus der Römerzeit gibt es entlang des Limes-Radwegs zwischen Rhein und Donau zu entdecken. Geschichtsbegeisterte Radler können sich auf rekonstruierte Limeswachttürme, Befestigungsanlagen mit Wall, Graben und Palisaden, konservierte und teilweise rekonstruierte Kastelle, Ruinen römischer Badeanlagen und beeindruckende Museen freuen.

Streckenbeschaffenheit
Die Römer erbauten die Grenzbefestigung (Limes) in möglichst direkter Linie über strategisch wichtige Landschaftspunkte und so verläuft der Limes mit einigen Höhenmetern oftmals über Höhenrücken und durch Täler. Der Deutsche Limes-Radweg führt nicht exakt über den historischen Limes, sondern es wurde in der Nähe und direkt am historischen Limes Wege ausgewählt, die zum Radeln geeignet sind. Steigungen ließen sich hierbei nicht umgehen und so ist der Limes-Radweg eine oft bergige Strecke, die eine sportliche Herausforderung darstellt.

Beschilderung
Der Deutsche Limes-Radweg ist in den vier Bundesländern Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg und Bayern durchgängig mit braunen Hinweisschildern gekennzeichnet. Abgebildet wird auf den Hinweisschildern das Logo des Vereins Deutsche Limes-Straße mit dem Schriftzug "DT. LIMES-RADWEG".
 

Mit dem Rad auf den Spuren der Römer im GießenerLand

Im GießenerLand führt der Deutsche Limes-Radweg von Butzbach aus kommend durch die Kommunen Langgöns, Linden, Pohlheim, Lich und Hungen mit rund 30 Kilometer Wegstrecke.

Von 2009 bis 2019 wurde der Limes-Radweg durch eine Kooperation der Städte und Gemeinden Butzbach, Langgöns, Linden, Pohlheim, Lich, Hungen, Münzenberg und Rockenberg ausgebaut.

Die Route des Limes-Radwegs führte nicht immer entlang der historischen Grenzlinie des Limes sondern verbindet auch die Ort in der Nähe des Limes miteinander.

Weitere Informationen zum Deutschen Limes-Radweg unter: www.limesstrasse.de

 

 

 


Bild: Deutscher Limes-Radweg am Wachtturm Grüningen
Deutscher Limes-Radweg am Wachtturm Grüningen
Bild: Deutscher Limes-Radweg, Pohlheim
Deutscher Limes-Radweg, Pohlheim
Bild: Limesinformationszentrum des Landkreises Gießen in Hungen, Hof Grass
Limesinformationszentrum des Landkreises Gießen in Hungen, Hof Grass