Icon: Wappen Landkreis GießenLandkreis Gießen

Gebäude C
Riversplatz 1-9
35394 Gießen

Mail: tourismus@lkgi.de
WWW: www.region-giessen.de;
www.landkreisgiessen.de



© Landkreis Gießen
© Bieber-IT


  Kelten-Römer-Pfad
Natur- und Kulturerleben am Kelten-Römer-Pfad

Im GießenerLand macht der Qualitätsweg Kelten-Römer-Pfad am Lahnwanderweg Lust sofort die Stiefel zu schnüren uns los zu wandern. Der 22 km lange „Kelten-Römer-Pfad“ verbindet das Römerforum Waldgirmes mit dem Dünsberg, der einstigen keltischen Großsiedlung (Oppidium) im Lahntal.
Als Schleife zum Lahnwanderweg wurde der Kelten-Römer-Pfad nach den Kriterien "Wanderbares Deutschland" als Qualitätsweg angelegt.

 Seit September 2014 ist der Kelten-Römer-Pfad zertifiziert als "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland". Damit steht fest, der Kelten-Römer-Pfad ist durchgehend wanderfreundlich markiert, abwechslungsreich und möglichst naturbelassen.
Der Kelten-Römer-Pfad ist eine Wanderfacette am Lahnwanderweg und verläuft durch eine abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft und zum Teil durch den Krofdorfer Forst, der mit seinen rund 4000 Hektar Fläche als das größte zusammenhängende Waldgebiet Hessen gilt.
Am höchsten Punkt der Wanderung, auf dem 500 m hohen Dünsberggipfel, befindet sich eine Raststätte und ein mehr als 100 Jahre alter Aussichtsturm. Mittwochs, samstags und sonntags kann man vom oberen Stockwerk des Aussichtsturm aus, bei klarem Wetter einen sehr  weiten Panoramablick über die Region genießen.

Am Fuße des Dünsberges führt der Wanderweg an einem nachgebauten Keltentor mit Keltengehöft vorbei.

In Richtung Krofdorf-Gleiberg führt der Wanderweg an der stillgelegten Grube Friedberg sowie an dem kleinen Grenzstein-Lapidarium am Naturdenkmal Toteneiche vorbei.

Kurz vor Krofdorf-Gleiberg trifft der Kelten-Römer-Pfad auf den Lahnwanderweg, von dem aus man weiter nach Gießen, Wetzlar, Lollar oder zur Burg Gleiberg wandern kann.

Neu: Pocketguide mit Tagesetappen zum Lahnwanderweg und Kelten-Römer-Pfad 

Der neue, handliche und kostenlose Pocketguide im Taschenformat stellt 19 Tagesetappen des Lahnwanderweges von der Quelle bis zur Mündung der Lahn sowie den Kelten-Römer-Pfad in 3 Etappen vor.
Neben den Etappenbeschreibungen mit Kartenausschnitten und Höhenprofil machen zahlreiche Tipps zur Tourenplanung, zur ÖPNV-Anbindung und zu vielen Sehenswürdigkeiten entlang des Weges Lust auf eine Wanderung auf dem neuen Lahnwanderweg und dem Kelten-Römer-Pfad. 
Der Pocketguide ist kostenlos beim Landkreis Gießen, Stabsstelle Wirtschaftsförderung, Tourismus, Kreisentwicklung (Gebäude C), Riverstplatz 1-9, 35394 Gießen, der Tourist-Information Gießen sowie bei allen Stadt- und Gemeindeverwaltungen im Landkreis Gießen erhältlich.

>> Pocketguide zum Lahnwanerweg und Kelten-Römer-Pfad (Seite 48, 49) als pdf

>> Wander-Etappen: Kelten-Römer-Pfad  


Fotos: Eröffnung des Lahnwanderweges und des Kelten-Römer-Pfades im Landkreis Gießen am 22.09.2012

Fotos: 2. Wanderaktionstag am Lahnwanderweg und Kelten-Römer-Pfad im Landkreis Gießen am 21.09.2013

Fotos: 3. Wanderaktionstag am Lahnwanderweg und Kelten-Römer-Pfad im Landkreis Gießen am 13.09.2014


 

 
 
             

 

 


Bild:
Bild:
Bild: